Herzlich Willkommen!

MASS UND MITTE lädt Sie ein, Bekanntschaft mit einem der wertvollsten Schätze unserer Kultur zu machen. Lassen Sie sich bei einer der angebotenen Veranstaltungen von den unvergänglichen Weisheiten und der praktischen Philosophie des Altertums in Orient und Okzident anregen, über sich und Ihr Leben nachzudenken. Es ist unsere feste Überzeugung, dass Sie Ihr Leben durch nichts so sehr bereichern können wie durch eine kontinuierliche Beschäftigung mit den Quellen der Lebensweisheit. An ihrem Ursprung leuchten die Dinge am klarsten.

"Als sich der stoische Philosoph Zenon mit der Frage an das Orakel wandte, was er tun müsse, um auf die beste Weise sein Leben zu führen, da antwortete ihm der Gott: er soll die Berührung mit den Toten suchen. Er verstand die Antwort und begann die Schriften der alten Denker zu lesen.“
Hekaton

Die heutigen Worte der Weisheit

19.07.2024

29. Kalenderwoche: Sorge

Wer sich wegen einer ernsten oder geringfügigen Sache Sorgen macht, ist nicht glücklich, sondern unglücklich.

Das Zitat stammt aus dem sog. „Gnomologium Vaticanum“, einer Sammlung antiker Sprüche, die im 19. Jahrhundert im Vatikan gefunden wurde. Es lautet vollständig:

Die wahre Lust besteht darin, dass die Seele sich in einem Zustand der Ruhe und der Heiterkeit befindet. Ohne das sind die Schätze von Midas und Kroisos nutzlos. Wer sich wegen einer ernsten oder geringfügigen Sache Sorgen macht, ist nicht glücklich, sondern unglücklich.

Midas und Kroisos waren teils mythische (Midas), teils historische (Kroisos) Könige der Antike, die wegen ihres großen Reichtums berühmt waren. Dem Midas erfüllte der Gott seinen Wunsch, dass alles zu Gold werde, was er anfasse. Als er daraufhin drohte zu verhungern und zu verdursten, bat er händeringend den Gott, seine Gabe wieder zurückzunehmen. Die innere Ruhe und Heiterkeit der Seele kann vielleicht als das letzte Ziel aller antiken Weisheitslehren im Westen wie im Osten angesehen werden. Auch der heutige Mensch dürfte sich nach nichts mehr sehnen als nach innerer Ausgeglichenheit, Seelenfrieden und einem anhaltenden Zustand heiterer Gelassenheit.

_____________________________________________________________

Nutzen Sie die täglichen "Worte der Weisheit", um fünf Minuten Atem und Geist zu beruhigen, still zu werden und sich auf das Wesentliche Ihres Lebens zu konzentrieren.

Die "Worte der Weisheit" erscheinen seit über dreizehn Jahren jeden Morgen.

Der Pudel und der Kern

Aktuelle Folge

In unserem Philosophie-Podcast „Der Pudel und der Kern“ ist eine neue Folge #109 zu hören. Es geht um unsere "Konfortzone", ihre Sonnen- wie ihre Schattenseiten.

„Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht – sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.“
Seneca

Anhören auf www.pudel-kern.com

Nächstes Seminar

5.–10. Aug 2024 Seminar · Haus der Weisheit

Philosophie und Malen - Kunst und gutes Leben

  • Dauer: Montag, 15:00 Uhr, bis Samstag, 12:30 Uhr
  • Leitung: Max Fischer und Dr. Albert Kitzler
  • Seminarort: Haus der Weisheit, Unterbichlerstr. 24, 83242 Reit im Winkl
  • Seminargebühr: (inkl. Getränke, Tee/Kaffee, Obst, Kuchen): 590,- € + 85,- € Material (Leinwände, Pinsel, Farben, Staffeleien)
  • Anmerkungen: Unterkunft buchen Teilnehmer/innen selbständig.
    Touristeninformation: www.reitimwinkl.de, Tel. 08640 80020. Einige nahegelegene Unterkünfte finden sich hier.
  • Anmeldung: E-Mail an massundmitte@gmx.de
  • Details zur Veranstaltung

Nächster Philosophischer Urlaub

19.–26. Okt 2024 Philosophischer Urlaub · Naturhotel Lüsnerhof - Dolomiten

Philosophie und Wandern: Laotse und das Tao Te King

  • Dauer: Samstag, 18:00 Uhr, bis Samstag, 09:00 Uhr
  • Leitung: Dr. Albert Kitzler
  • Seminarort: Naturhotel Lüsnerhof - Dolomiten, Rungger Straße 20, 39040 Lüsen, Südtirol
  • Seminargebühr: Seminargebühr: 550,- €
  • Weitere Infos: https://www.luesnerhof.it/
  • Anmerkungen: Die TNinnen buchen selbständig ihr Zimmer direkt beim Hotel, ab 1.218,- €. Es gibt unterschiedliche Kategorien, die günstigsten sind kontingentiert. Für Seminarteilnehmer/innen gibt es einen Rabatt.
  • Anmeldung: E-Mail an massundmitte@gmx.de
  • Details zur Veranstaltung