NEU:

Tapferkeit, Mut Texte W.pdf Tapferkeit, Mut Texte W.pdf

Einige philosophische Bemerkungen zur gegenwärtigen Situation:

Wir haben der Natur den Atem genommen.pdf Wir haben der Natur den Atem genommen.pdf

Jahresprogramm 2020

Angesichts der aktuellen Situation ist ungewiss, ob die für 2020 angesetzten Veranstaltungen von MASS UND MITTE wie geplant durchgeführt werden können. Die weitere Entwicklung bleibt abzuwarten. Es wird rechtzeitig von Fall zu Fall entschieden. Das Jahresprogramm bleibt vorläufig wie geplant bestehen.

Sollten Seminare/philosophische Urlaube/Matineen abgesagt werden müssen, werden wir die Veranstaltung als Webinar anzubieten, d.h. als ein Seminar über das Internet, wobei die TN sich über Computer live sehen, hören und miteinander diskutieren können. Das ist kein gleichwertiger Ersatz, aber gegenwärtig die einzige Mögichkeit, gemeinsam zu philosophieren. Die Seminargebühr reduziert sich und wird jeweils rechtzeitig vorher bekanntgegeben. Philosophische Urlaube werden ggf. in Wochenend-Webinare umgewandelt. Albert Kitzler leitet und moderiert die Webinare. Die TN benötigen lediglich einen Computer mit eingebauter Kamera (oder externer Webcam) und Mikrophon, was alle neueren Computer/Laptops/Smartphones bereits haben, sowie einen Zugang zum Internet.  

Darüber hinaus bieten wir ab sofort wöchentlich jeden Sonntag zwischen 10 Uhr und 12 Uhr eine interaktive Matinee im Internet an, in der ich mit Ihnen zentrale Fragen der Daseinsbewältigung in schwierigen Zeiten aus philosophischer Sicht besprechen möchte. Dazu lade ich Sie herzlich ein.

Grundlage sind die täglich erscheinenden „Worte der Weisheit“ der jeweils letzten Woche. Sie können auf dieser Homepage unter „Worte der Weisheit“ nachgelesen oder kostenlos abonniert werden. Um daran teilnzunehmen benötigen Sie das bereits oben genannte Equipment. Senden Sie uns bitte rechtzeitig vorher eine E-Mail an massundmitte@gmx.de. Die Teilnehmerzahl ist zunächst auf 10 begrenzt. 5 Minuten vor der Veranstaltung sollten Sie sich eingeloggt haben. Stellen Sie sich Kaffee, Tee, Wasser und vielleicht noch ein Stück Kuchen bereit. Zu dieser Veranstaltung verweisen wir auch auf das Einladungs-Video auf unserem Youtube-Kanal.

Eine Teilnahmegebühr fällt nicht an; über eine Spende würden wir uns jedoch freuen. Da „Maß und Mitte“ ein gemeinnütziger Verein ist, kann die Spende steuerlich abgesetzt werden. Spendenquittungen stellen wir gerne aus. Das Spendenkonto lautet:

MASS UND MITTE
Münchner Bank eG
IBAN: DE58 7019 0000 0002 5719 35
BIC: GENODEF1M01

Die nächste Web-Matinee findet bereits am kommenden Sonntag, den 03. Mai 2020, von 10:00 bis 12:00 Uhr statt.Das Thema ist "Harmonie". Die Texte Sie nachstehend.

Die kommenden Web-Matineen:

31. Mai 2020: Tapferkeit, Mut
07. Juni 2020: Körper
14. Juni 2020: Gewohnheit
21. Juni 2020: Hybris - Überheblichkeit
28. Juni 2020: Der richtige Augenblick
05. Juli 2020: Alleinsein - Einsamkeit (fällt aus)

Ich wünsche allen, dass Sie und Ihre Angehörigen gut und möglichst unbeschadet durch die Krise kommen.

Broschuere Veranstaltungen 2020.pdf Broschuere Veranstaltungen 2020.pdf

Flyer Veranstaltungen 2020.pdf Flyer Veranstaltungen 2020.pdf

Die Anmeldeformulare sind in dem nachfolgenden PDF in einem einzigen Dokument zusammengefasst. Drucken Sie nur das Formular für diejenige Veranstaltung aus, für die Sie sich anmelden wollen. Für das Seminare in Wels/Schloss Puchberg (Juni) gibt es keine Formulare. Hier erfolgt die Anmeldung direkt über den Veranstaltungsort.
Alle Veranstaltungen sind von der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg als Fortbildungsveranstaltungen Interessenten, die an einer Veranstaltung aus finanziellen Möglichkeiten nicht teilnehmen können, bitte ich um einen reduzierten Kostenvorschlag per E-Mail.

Anmeldungen gesamt 2020.pdf Anmeldungen gesamt 2020.pdf

Kommende Veranstaltungen:

School of Life, Lychener Str. 7, 10437 Berlin 

Tages- und Wochenendseminare:

03. Juli – 05. Juli 2020 Kloster Steinfeld/Eifel

Thema: Philosophie und Wandern "Senecas Lebenskunst"
Leiter: Albert Kitzler
Dauer:
Freitag, 10:30 h bis Sonntag, 14:00 h
Seminarort: Kloster Steinfeld, Hermann-Josef-Straße 4, 53925 Kall
2 Nächte/Verpflegung/Getränke/Kaffee/Gebäck:  DZ 204,- € / EZ 252,- €
Seminargebühr: 320,- €
Corona Sicherheitsregeln: s.u.
Anmeldung: s.u.

Anmeldung Kloster Steinfeld 2020 Anmeldung Kloster Steinfeld 2020.pdf (155,2 kB)

Gaesteinfo Corona Gaesteinfo Corona.pdf (72,6 kB)

Außerordentliche Veranstaltungen, nicht im Jahresprogramm!

24. Juli – 26. Juli 2020 Johannisthal/Oberpfalz - WE-Seminar

Thema: „Von Schopenhauer bis Wittgenstein - Geschichte der neuzeitlichen Philosophie“
Leiter: Albert Kitzler
Ort: Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach
Dauer:
Freitag, 17:00 h bis Sonntag, 13:00 h
Kosten Unterbringung/Verpfl.: 2 Nächte: DZ 135,60€/EZ 145,60€
Seminargebühr: 300,- € zzgl. 8,- €/Tag für Tagungsraum/Technik

Optional am 24. Juli: Geführte Wanderung durchs malerische Waldnaabtal: Freitag ab 09:30, Einkehr in Blockhütte: Gehzeit ca. 4h
Preis pro Person vom 23. - 24.07.2020 (optional)
:
Übernachtung im EZ inkl Abendessen / Frühstück: € 49,00
Übernachtung im DZ inkl Abendessen / Frühstück: € 44,00

Anmeldung_Johannisthal_2 Juli.pdf Anmeldung_Johannisthal_2 Juli.pdf

09. Mai, 18. Juli, 14. Nov. und 05. Dez. 2020 Tagesseminare im Web (Videokonferenz)

Thema: „Die Geschichte der Philosophie von der Antike bis heute – Fokus Glückslehren“ in 4 Modulen

09. Mai 2020 "Geschichte der Phil.1 Antike: „Glück ist Weisheit“
18. Juli 2020 "Geschichte der Phil. 2 Mittelalter: „Glück ist Glaube“
14. Nov. 2020 "Gesch. der Phil. 3 Neuzeit: „Glück ist Pflichterfüllung“
05. Dez. 2020 "Geschichte der Phil. 4 Moderne: „Glück ist Existenz“

Leiter: Albert Kitzler
Ort: Im Internet über zoom
Zeiten:
jeweils Samstags, von 09:30h bis 18:00h
Seminargebühr: 169,- € pro Veranstaltung; 599,- € alle 4 Veranstaltungen im Paket
Technische Anforderung: s.o. zu "Jahresprogramm 2020"
Anmeldung:

Anmeldung_Tagesseminar im Web_Philosophiegeschichte.pdf Anmeldung_Tagesseminar im Web_Philosophiegeschichte.pdf

Tagesseminare im Web 2020 Philosophiegeschichte.pdf Tagesseminare im Web 2020 Philosophiegeschichte.pdf

Philosophische Urlaube 2020

23.-30. Mai 2020 Pilion/Tsagarada/Griechenland (wegen Corona leider abgesagt)

Thema: „Griechische Lebensweisheit - Die Tragiker: Aischylos, Sophokles, Euripides"
Leiter: Albert Kitzler
Ort: Tsagarada/Pilion, Gasthaus Kalosorisma
Seminarhaus: www.kalosorisma.gr
Flug/Shuttle/Unterkunft/Verpflegung/Seminargebühr: 1.450,- €
Anreise: Flug München-Volos-München; Shuttle vom/zum Flughafen in Volos bis Tsagarada (ca. 2 Std.)

Philosophischer Urlaub Tsagarada 2020.pdf Philosophischer Urlaub Tsagarada 2020.pdf

Anmeldung Griechenland Tsagarada 2020.pdf Anmeldung Griechenland Tsagarada 2020.pdf

20.-27. Juni 2020 Villa Antiglia/Toskana

Thema: „Indische Lebensweisheit - Upanishaden, Bhagavadgita, Yoga, Buddha"
Leiter: Albert Kitzler
Ort: Villa Antiglia/Maremma/Toskana
Zum Seminarhaus: www.villantiglia.com
Unterkunft/Verpflegung/Seminargebühr: DZ 1.290,- € / EZ 1.460,- €
Anreise: Etwa Flug bis Rom. Mit Mietwagen 2 Std. bis zum Seminar. Wir bilden Fahrgemeinschaften

Philosophischer Urlaub Toskana 2020.pdf Philosophischer Urlaub Toskana 2020.pdf

Anmeldung Griechenland Tsagarada 2020.pdf Anmeldung Griechenland Tsagarada 2020.pdf

26. September - 03. Oktober 2020 Pilion/Horto/Griechenland

Thema: „Griechische Lebensweisheit - Vorsokratiker, die Sieben Weisen und die Dichter"
Leiter: Albert Kitzler
Ort: Horto/Pilion, Diplomat's Holidays
Zum Seminarhaus: www.diplomatsholidays.com
Flug/Shuttle/Unterkunft/Verpflegung/Seminargebühr: 1.450,- €
Anreise: Flug München-Volos-München; Shuttle vom/zum Flughafen in Volos bis Horto (ca. 2 Std.)

Philosophischer Urlaub Horto Griechenland 2020.pdf Philosophischer Urlaub Horto Griechenland 2020.pdf

Anmeldung Griechenland Horto 2020.pdf Anmeldung Griechenland Horto 2020.pdf

10.-17. Oktober 2020 Nido sulle Colline/Marken/Italien

Thema: „Chinesische Lebensweisheit - I Ging - Buch der Wandlungen"
Leiter: Albert Kitzler
Ort: Nido sulle Colline, 60012 Trecastelli (An), Italien
Zum Seminarhaus: www.nidosullecolline.eu
Unterkunft/Verpflegung/Seminargebühr: DZ 1.556,- €
Anreise: Am bequemsten mit dem Flugzeug nach Ancona (bitte Luftverkehrsabgabe einplanen), von dort 30 min mit dem Mietwagen. Wir bilden nach Möglichkeit Fahrgemeinschaften oder sie werden abgeholt.

Philosophischer Urlaub Nido sulle Colline 2020.pdf Philosophischer Urlaub Nido sulle Colline 2020.pdf

Anmeldung Nido sulle Colline 2020.pdf Anmeldung Nido sulle Colline 2020.pdf

24.-31. Oktober 2020 Lüsnerhof/Südtirol/Dolomiten

Thema: „Philosophie und Wandern: Lebenskunst - Goethe und die Antike"
Leiter: Albert Kitzler
Ort: Lüsnerhof, 39040 Lüsen, Südtirol, Italien
Zum Seminarhaus: www.luesnerhof.it
Unterkunft/Verpflegung/Seminargebühr: DZ 1.475,- €
Anreise: Mit dem Auto sind es 25 min. von Brixen. Abholservice von Brixen gegen Entgelt möglich.

Philosophischer Urlaub Luesnerhof 2020.pdf Philosophischer Urlaub Luesnerhof 2020.pdf

Anmeldung Luesnerhof 2020.pdf Anmeldung Luesnerhof 2020.pdf

Nächste philosophischen Matineen:

03. Mai 2020, 10:00-12:00 h: „Harmonie
19. Juli 2020, 10:00-12:00 h:„Angst
08. November 2020, 10:00-12:00 h:„Duldsamkeit
29. November 2020, 10:00-12:00 h:„Liebe

Ort: kitchen2soul, 80634 München-Neuhausen, Schlörstraße 4
Kosten inkl. Frühstück: 25,- €
Anmeldung: www.kitchen2soul.com

Aktuelle Interviews und Presse:

Audio-Video-Interview SWR 1 "Leute" vom 19.12.2019 (33 min.) hier.

Kurzes Interview in der Zeitschrift "Schweizer Familie", Heft 1/2020 vom 02. Januar 2020

Schweizer Familie Interview.pdf Schweizer Familie Interview.pdf

Aus der Apotheken Umschau vom 01. November 2019, hier S. 44

Apotheken Umschau 1.11.19, S. 40.pdf Apotheken Umschau 1.11.19, S. 40.pdf

"Der lange Weg zu mir selbst" Interview "Happinez". Wenn Sie das ganze Interview lesen wollen, verweisen wir auf die aktuelle Ausgabe von "Happinez".

Interview Teaser klein.pdf Interview Teaser klein.pdf

Ein längeres Interview über mein neues Buch “Vom Glück des Wanderns. Eine philosophische Lebensbegleitung” findet sich in der neusten Ausgabe der Zeitschrift “Galore”, Nr. 35. Hier:

Interview_Galore_2019.pdf Interview_Galore_2019.pdf

Kurzes Interview auf WDR 5 "Neugier genügt" vom 15.05.2019 (10 min): "Wenn der Körper wandert, wandert der Geist"

Artikel 2 Grundgesetz: Die freie Entfaltung der Persönlichkeit. Kurzer Kommentar von Albert Kitzler auf einer Homepage des Auswärtigen Amts hier.

"Glücklich sein - Wie lebe ich ein gutes Leben?"
Ein kurze Zusammenfassung hier.

"So erlangst Du Weisheit und innere Ruhe – Interview mit Albert Kitzler", Podcast: hier.

"Was ist ein gutes Leben?"

Essay von Albert Kitzler, in 'netzwerk ethik heute': hier.

Stille - Gastbeitrag Mannheimer Morgen 18.8.2018.pdf Stille - Gastbeitrag Mannheimer Morgen 18.8.2018.pdf

Radio-Interview in Deutschlandfunk Kultur "Im Gespräch" vom 02.08 2018:

Der Mann für innere Ausgeglichenheit und Seelenfrieden.

Zum Nachhören hier.

Radio-Interview in Deutschlandfunk Kultur "Im Gespräch" vom 31. März 2018:

Heilmittel Philosophie. Wie kann ein gutes Leben gelingen?

Zum Nachhören hier.

Radio-Interview in WDR 2 "Sonntagsfragen" vom 04. Februar 2018:

Vom glücklichen Leben.

Zum Nachhören hier.

Radiointerview in SWR2 "Tandem" vom 12. Mai 2017

Denken heilt! Antike Philosophen in Orient und Okzident

Zum Nachhören und als Manuskript: hier

Neuere Interviews: Psychologie Heute 4/2017, Stern Gesund Leben 1/2017, Deutscher Pressering 2/2017:

Artikel_Lebenskunst_Psychologie Heute_April 2017-k.pdf Artikel_Lebenskunst_Psychologie Heute_April 2017-k.pdf

Stern Gesund leben Interview.pdf Stern Gesund leben Interview.pdf

Weitere Interviews und Vorträge hier.

 

Neustes Buch "Weisheit to go. Große Philosophie für kurze Pausen", 01. April 2020, Hardcover 18,- €

Das Buch kann direkt bei MASS UND MITTE zum Ladenpreis bestellt werden (massundmitte@gmx.de) und wird dann mit Signierung oder Widmung des Autors geliefert (Porto in Deutschland: 1,90 EUR, ins Ausland: 3,20 EUR, bei mehreren Büchern entsprechend dem Tarif der Detuschen Post). Mehr Bücher von Albert Kitzler finden Sie bei "Über uns".

Erste Stimmen zum Buch:

Ich bin sehr beeindruckt und absolut begeistert. Man merkt sofort, dass der Autor weiß, wovon er schreibt. Es ist keine schwer verständliche Fachphilosophie, sondern praktische Lebensweisheit für jedermann. ... Das Buch zeigt außerdem, dass antikes Weisheitswissen immer noch hochaktuell, universal und unvergänglich ist. Sokrates, Seneca, Epikur, Konfuzius, Laotse, Buddha und viele andere, mag es noch so lange her sein, haben nichts von ihrer Aktualität eingebüßt. ... Das Buch erdet, inspiriert, zeigt uns, worauf es wirklich ankommt und führt uns zu den Quellen der Erkenntnis zurück. Es übersetzt die Gedanken der bedeutendsten Weisheitslehrer in unseren Alltag und zeigt, wie das Wissen dieser Philosophen unser Leben auf ganz praktische Weise bereichern kann. ... Wunderbare Lektüre und von mir wärmstens weiterempfohlen. (Lovelybooks)

Dieses Buch ist ein wahrer kleiner Schatz! Es ist wirklich unglaublich, wie viel Anregung und Tiefgang in diesen uralten Zitaten steckt, wenn man ihre Aussage und Bedeutung in die Neuzeit überträgt. Sie haben an Aktualität nicht eingebüßt und man kann mit ihnen zwischendurch Ruhe finden und Kraft tanken. (Lovelybooks)

Das kleine Buch eignet sich perfekt, um es mitzunehmen, um es in der Bahn oder in Momenten der Ruhe rauszuholen und in eine andere Welt zu entfliehen. Ich muss wirklich sagen, dass dieses Buch mich sehr oft zum Nachdenken angeregt hat. Persönlich, hinterfragt man seine eigenen Lebens- und Denkweisen. Schlussendlich lässt sich sagen, Albert Kitzler entwirft ein wunderbares kompaktes Buch, das zur Selbstreflexion anregt. (Lesejury)

Dieses Buch zu lesen und zu verstehen bzw. darüber nachzudenken, war für mich eine ganz neue Erfahrung – vielen Dank dafür! (Lovelybooks)

Das Buch hat mir sehr gut gefallen und mich in der herausfordernden Corona-Zeit täglich unterstützt und mir Mut und Zuversicht gegeben. Ich möchte das Buch nicht mehr missen und werde es bestimmt wieder zur Hand nehmen um Kraft zu tanken und Ruhe zu finden. (Lovelybooks)

Worte der Weisheit

23. Kalenderwoche: Gewohnheit

02.06.2020

Wenn etwas im Sinn noch nicht erfasst und in der Übung noch nicht gewohnt ist, so wird es häufig übertreten.

Der Ausspruch stammt aus dem chinesischen „Buch der Riten, Sitten  und Gebräuche“. Hier wird sehr klar der Grund benannt, warum wir zwar vieles wissen, es aber nicht tun, warum das überlieferte Weisheitswissen zwar seit Jahrtausenden bekannt und in der Welt ist, von den meisten Menschen gleichwohl ignoriert wird. Einerseits fehlt es häufig an einem wirklichen Verständnis der Weisheiten und ihrer fundamentalen Bedeutung für ein gelingendes Leben. Andererseits lassen es die Menschen an einem wahrhaften Lernen, Verinnerlichen und Anverwandeln dieses Erfahrungswissens fehlen. Das setzt neben dem intellektuellen Verstehen ein kontinuierliches praktisches Einüben und Umsetzen im täglichen Leben voraus. Dazu bedarf es zunächst eines Entschlusses, in Zukunft diese Weisheit in seinem Leben zur Geltung zu bringen, d.h. sein Denken, Wollen oder Verhalten entsprechend umzustellen. Ferner bedarf es der Ausdauer und Beharrlichkeit, diesen Entschluss umzusetzen und den Veränderungsprozess bis zum Ende zu führen, d.h. bis die Weisheit in Fleisch und Blut übergegangen und zu einer festen Gewohnheit geworden ist. Das weise Denken, Wollen oder Verhalten muss in uns zu einem Handlungsmuster werden, das in entsprechenden Situationen, in denen es uns Orientierung und Führung geben kann, sich von selbst und ohne nachzudenken meldet und den entscheidenden Impuls zur Umsetzung und Befolgung gibt. 

-------------------------------------------------

Nutzen Sie die täglichen "Worte der Weisheit", um fünf Minuten Atem und Geist zu beruhigen, still zu werden und sich auf das Wesentliche Ihres Lebens zu konzentrieren.

Wem die Texte gefallen und wer die Arbeit der Schule unterstützen möchte, kann dies mit einer Spende tun. Die Gemeinnützigkeit der Schule ist anerkannt, so dass die Spende steuerlich absetzbar ist. Wenn Sie uns Name und Adresse mitteilen, erhalten Sie die dafür notwendige Spendenquittung. Das Spendenkonto lautet:

MASS UND MITTE
Münchner Bank eG
IBAN: DE58 7019 0000 0002 5719 35
BIC: GENODEF1M01

"Worte der Weisheit" als tägliche kostenlose E-Mail abonnieren hier.

Zurück