Philosophie und Wandern

"Wandern im Nichts und die Wahrheit pflücken", Zhuangzi

Im Mai 2019 erschien das neue Buch von Albert Kitzler "Vom Glück des Wanderns. Eine philosophische Wegbegleitung" (Droemer)

Philosophieren heißt Distanz schaffen, um Nähe zu gewinnen. Am besten lässt es sich über das Leben philosophieren, wenn man weit von zu Hause weg ist und sich ganz fremden Eindrücken, Bildern, Gerüchen und Atmosphären hingeben kann.

Wir laden Sie herzlich ein, mit Albert Kitzler, der ein begeisterter Bergwanderer ist, Körperliches mit dem Geistigen auf die schönste Weise zu verbinden. Wandern und Philosophieren sei es für einen Tag, ein Wochenende, eine oder zwei Wochen. Das Angebot können Gruppen, Paare oder Einzelpersonen buchen. Tages- oder Mehr-Tages-Touren sind in Deutschland und praktisch in ganz Europa möglich, etwa die wunderschöne 12-Tagestour "Mare e Monti" auf Korsika.

In den Jahren 2019 und 2020 konnten mehrere Wanderseminare und -urlaube durchgeführt werden. In der Regel wird eine Tageshälfte für die Philosophie, die andere fürs wandern reseviert, wobei der Tagesablauf jeweils vom Wetter abhängig gemacht wurde. Diese Veranstaltungen sollen auch 2021 weitergeführt werden. Freilich stehen alle Planungen unter Corona-Vorbehalt. Die Termine werden im Dezember hier und unter "Aktuelles" bekanntgegeben.